31.12.01 00:11 Uhr
 51
 

Eishockey: Krefelder Ehrhoff könnte nach Stockschlag blind bleiben

Der Krefelder U20-Nationalspieler Christian Ehrhoff muss nach einem Stockschlag von Andrej Wasiljew (Berlin) um die Sehfähigkeit seines linken Auges bangen.

Ehrhoff erlitt eine Schnittwunde am Auge. Zusätzlich sei die Netzhaut geprellt, was zu irreperablen Schäden führen kann.

Die endgültige Diagnose kann erst gestellt werden, wenn die Schwellungen am Auge abgeklungen sind.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Celeborn
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Eishockey, Stock, blind, Krefeld
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rad: Papagei, der oft auf Lenker mitfuhr, trauert um Profi Michele Scarponi
Fußball: Lionel Messis Trikotgeste wird bereits als ikonografisch gefeiert
Stabhochsprung: Weltmeister Shawn Barber outet sich als homosexuell



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lara Croft ist zurück: "Tomb Raider" kann nun im Browser gespielt werden
Berlin: Anklage gegen mutmaßlichen U-Bahn-Treter
Airline-Skandal: Polizei stellt Fall von rausgeworfenem Passagier anders dar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?