30.12.01 23:13 Uhr
 81
 

Wagner plant Bayreuther Festspiele bis 2006 voraus

Wolfgang Wagner, Enkel von Richard Wagner und Festspielleiter der Bayreuther Festspiele, hat vorgeplant.
Das Programm der Festspiele ist bereits bis in Jahr 2006 festgelegt worden.

So wird es im kommenden Jahr eine Neuinszenierung von 'Tannhäuser' geben, 2003 soll der Holländer wieder über die Festspielbühnen fliegen.
Danach folgen 'Parsifal', 'Tristan und Isolde' und 2006 kommt die Neuinszenierung der Nibelungenreihe.

Verpflichtet wurde dafür auch Thielemann, der unter anderem den 'Tannhäuser' dirigieren soll.
2002 wird es zum letzten Mal eine Inszenierung des Wagner-Enkels geben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: delerium
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Bayreuth, Wagner, Festspiel
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Australien: Empörung über Künstler-Performance mit frisch geschlachtetem Bullen
Geschichtsautoren: Jesus hat vielleicht nie existiert
USA: Bibliothekare setzen nach dem Amtsantritt Donald Trumps neue Prioritäten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayerischer AfD-Chef Petr Bystron wird vom Verfassungsschutz beobachtet
Tennis: Serena Williams hat schwanger die Australian Open gewonnen
OSZE-Beobachter in der Ukraine getötet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?