30.12.01 22:00 Uhr
 921
 

Unfall: 19 Jähriger fuhr gegen Ampel

In Emsdetten sind am Samstag Nacht 2 Menschen getötet und 2 verletzt worden. Der 19-Jährige Fahrer verlor die Kontrolle über sein Auto und fuhr gegen einen Ampelmasten. Durch die Aufprallwucht sei das Auto aufgeschlitzt worden.

Danach schleuderte es noch gegen eine Stütze einer Laterne. Der 19-Jährige Fahrer und eine 16- jährige sind bei dem Unfall verletzt worden, die andren beiden Insassen ein 15- und 16- jähriger verloren ihr Leben.


WebReporter: Sylviakassel
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Ampel
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Flüchtling aus Syrien onanierte vor kleinen Mädchen in Straßenbahn
Afghanistan: USA bombardieren Opiumfabriken im Süden des Landes
Essen: Gruppe junger Männer verwüstet Tschibo



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Flüchtling aus Syrien onanierte vor kleinen Mädchen in Straßenbahn
Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?