30.12.01 21:35 Uhr
 57
 

Gasmasken für die Armee des Vatikan

Im Kirchenstaat rüstet man sich gegen Terroranschläge. Der Papst gilt als mögliches Ziel eines Angriffs islamischer Terroristen.

Die hundert Mann starke Schweizergarde bekommt Gasmasken, obwohl daran gezweifelt wird, dass die päpstliche Miniarmee damit sinnvoll umgehen kann.

Außerdem sollen Kameraüberwachung, Anti-Sabotage-Einheiten und verschärfte Kontrollen am Petersplatz vor Terrorattacken schützen.


WebReporter: Pferdefluesterer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Armee, Vatikan, Gasmaske
Quelle: www.kiz-online.de


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?