30.12.01 21:04 Uhr
 146
 

Von Mailand bis Tokio: Der Weltpokalsieger blickt zurück auf 2001

Der FC Bayern München blickt auf das erfolgreichste Jahr seiner 101-jährigen Vereinsgeschichte zurück.
Der Start in das Jahr 2001 begann wenig erfolgreich. Beim DFB-Hallenpokal schied der Rekordmeister bereits in der Vorrunde aus.

Anfang März gab es die Standpauke des Jahres. Franz Beckenbauer bezeichnete seine Spieler in Lyon als 'Altherrenmannschaft'. Danach ging es aufwärts. Am 19. Mai wurden die Bayern Meister, weil Andersson in der 94.Minute das 1:1 beim den HSV erzielte.

4 Tage später gewann man Dank 'Elfmetertöter' Kahn die Champions League in Mailand gegen Valencia. 1 Mio Fnas feierten am Tag darauf in München.
Zum Jahresende gewann man dann noch den Weltpokal in Tokio gegen Boca Juniors mit 1:0 (Tor: Kuffour).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: A.C.K.2001
Rubrik:   Sport
Schlagworte: 2001, Tokio, Mailand
Quelle: www.fcbayern.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV gewinnt mit 2:0 in Darmstadt
Fußball/1. Bundesliga: Leipziger Stürmer Timo Werner gibt Schwalbe zu
Messi, Ronaldo oder Griezmann stehen zur Wahl zum Weltfußballer des Jahres



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?