30.12.01 21:04 Uhr
 146
 

Von Mailand bis Tokio: Der Weltpokalsieger blickt zurück auf 2001

Der FC Bayern München blickt auf das erfolgreichste Jahr seiner 101-jährigen Vereinsgeschichte zurück.
Der Start in das Jahr 2001 begann wenig erfolgreich. Beim DFB-Hallenpokal schied der Rekordmeister bereits in der Vorrunde aus.

Anfang März gab es die Standpauke des Jahres. Franz Beckenbauer bezeichnete seine Spieler in Lyon als 'Altherrenmannschaft'. Danach ging es aufwärts. Am 19. Mai wurden die Bayern Meister, weil Andersson in der 94.Minute das 1:1 beim den HSV erzielte.

4 Tage später gewann man Dank 'Elfmetertöter' Kahn die Champions League in Mailand gegen Valencia. 1 Mio Fnas feierten am Tag darauf in München.
Zum Jahresende gewann man dann noch den Weltpokal in Tokio gegen Boca Juniors mit 1:0 (Tor: Kuffour).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: A.C.K.2001
Rubrik:   Sport
Schlagworte: 2001, Tokio, Mailand
Quelle: www.fcbayern.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Augsburg-Spieler empört mit Masturbier-Geste gegen Leipzig-Trainer



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?