30.12.01 20:45 Uhr
 373
 

An Silvester auch an die Haustiere denken

Der hessische Landestierschutzverband hat darauf aufmerksam gemacht, in der Silvesternacht auf seine Haustiere zu achten und Rücksicht zu nehmen.

Nach den Ratschlägen des Verbandes, sollte man Hunde und Katzen an ihrem Lieblingsort streicheln und durch zureden zur Ruhe bringen, während draussen lautstark gefeiert wird.

Die Käfige von Vögeln sollte man auf jeden Fall abdecken. Nicht nur das Feuerwerk draußen, sondern auch einfaches Tischfeuerwerk würde Tiere in Panik versetzen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: cmdrchakotay
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Silvester, Haustier
Quelle: 213.138.32.50

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Australien: Bei Ben&Jerry´s nicht mehr zwei Eiskugeln derselben Sorte bestellbar
Nato-Gipfel: Weißes Haus ignoriert schwulen "First Husband" auf Gruppenfoto
USA: Schlafmohn-Plantage per Zufall entdeckt - Marktwert 500 Millionen Dollar



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundeswehr testet Uniform für Schwangere
Orkan in Moskau: Mehrere Tote durch Unwetter
Russland: Patientin wurden 22 gesunde Zähne gezogen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?