30.12.01 20:45 Uhr
 373
 

An Silvester auch an die Haustiere denken

Der hessische Landestierschutzverband hat darauf aufmerksam gemacht, in der Silvesternacht auf seine Haustiere zu achten und Rücksicht zu nehmen.

Nach den Ratschlägen des Verbandes, sollte man Hunde und Katzen an ihrem Lieblingsort streicheln und durch zureden zur Ruhe bringen, während draussen lautstark gefeiert wird.

Die Käfige von Vögeln sollte man auf jeden Fall abdecken. Nicht nur das Feuerwerk draußen, sondern auch einfaches Tischfeuerwerk würde Tiere in Panik versetzen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: cmdrchakotay
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Silvester, Haustier
Quelle: 213.138.32.50

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prozess um Tod im Holiday Park: Angeklagte bleiben straffrei
Umfrage: 92 Prozent der Deutschen wollen in der Türkei keinen Urlaub mehr machen
Mönchengladbach: Muslimische Rocker-Gruppe startet Bürgerwehr gegen Islamhass



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

19-Jähriger verübt 119 Straftaten in vier Monaten
Prozess um Tod im Holiday Park: Angeklagte bleiben straffrei
Israel: Benjamin Netanjahu fordert Todesstrafe für Attentäter aus Palästina


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?