30.12.01 20:45 Uhr
 373
 

An Silvester auch an die Haustiere denken

Der hessische Landestierschutzverband hat darauf aufmerksam gemacht, in der Silvesternacht auf seine Haustiere zu achten und Rücksicht zu nehmen.

Nach den Ratschlägen des Verbandes, sollte man Hunde und Katzen an ihrem Lieblingsort streicheln und durch zureden zur Ruhe bringen, während draussen lautstark gefeiert wird.

Die Käfige von Vögeln sollte man auf jeden Fall abdecken. Nicht nur das Feuerwerk draußen, sondern auch einfaches Tischfeuerwerk würde Tiere in Panik versetzen.


WebReporter: cmdrchakotay
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Silvester, Haustier
Quelle: 213.138.32.50

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Sicherheitsprobleme bei Computern im Gefängnis
Kultusministerkonferenz für Schüleraustausch zwischen Ost- und Westdeutschland
Studie: Angela Merkel bei niederländischen Schülern nun bekannter als Hitler



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Karlsruher Terrorverdächtiger hatte seit Jahren Kontakt zu bekannten Islamisten
Tusk und Juncker bieten Briten Verbleib in EU an
Ex-Angeklagter fordert 410.000 Euro Entschädigung vom Land Nordrhein-Westfalen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?