30.12.01 19:36 Uhr
 16
 

"Tarzan" verzweifelt gesucht: Hund ist spurlos verschwunden

Der Düsseldorfer Mischlingshund Tarzan wird vermisst. Die Besitzerin Kerstin Wallner ist den Tränen nahe, als sie zu erzählen anfängt. Man habe Tarzan einfach von der Leine befreit und ihn mitgerissen.

Eindeutige Spuren vor dem Reitstall beweisen dieses. Aber Kerstin sagt auch weiter, dass man Tarzan daran erkennt, dass er an einer Vorderpfote kein Fell mehr haben würde, weil er da mal operiert worden sei und das an dieser Stelle nicht nachwächst.

Kerstin bittet nun die Entführer, ihren geliebten Tarzan zurückzugeben. Tarzan ist eine Mischung aus einem Rottweiler und einem Schäferhund.


ANZEIGE  
WebReporter: Sylviakassel
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Hund
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sebastian Kurz als "Baby-Hitler"?
Ex-"Pussycat Dolls"-Sängerin Kaya Jones sagt, Band war ein "Prostitutionsring"
Bayer aus Schwaben gewinnt 3,2 Mio. Euro Lotto-Jackpot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?