30.12.01 17:44 Uhr
 163
 

Kämpferischer K.H. Rumenigge: BVB wäre Übernahmekandidat

In einem ausgiebigen Interview gegenüber der FAZ gibt sich Rummenigge kampfeslustig. In seinen Antworten präsentiert er den FC Bayern München als Institution, die seinesgleichen sucht und verteilt Seitenhiebe gegen den BVB und Gerhard Mayer-Vorfelder.

Rummenigge wörtlich: 'Wir kaufen keine Fußball-Aktien. Dabei wäre Borussia Dortmund in der Tat ein Übernahmekandidat - der Aktienkurs hat sich halbiert. Und die haben immerhin ein schönes Stadion“


Über 'MV' sagte er sinngemäß, dass er sich überlegen solle, wie er seinen VfB Stuttgart hinterlassen hat, bevor er dem FC Bayern vorwirft, dass deren wirtschaftlichen Praktiken 'den Sport zugrunde richten würden'.


WebReporter: Thomas Gottwald
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Kampf, Borussia Dortmund, Übernahme, Kämpfer
Quelle: www.faz.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Borussia Dortmund: BVB ohne Aubameyang nach Berlin
Fußball/Borussia Dortmund: BVB-Fans rufen zum Boykott gegen Montagsspiel auf
Fußball: Sprint-Star Usain Bolt absolviert Probetraining bei Borussia Dortmund



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Borussia Dortmund: BVB ohne Aubameyang nach Berlin
Fußball/Borussia Dortmund: BVB-Fans rufen zum Boykott gegen Montagsspiel auf
Fußball: Sprint-Star Usain Bolt absolviert Probetraining bei Borussia Dortmund


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?