30.12.01 16:56 Uhr
 107
 

Kopiergeschützte Audio-CDs ohne Hinweis - Geld zurück

Kauft man eine Audio-CD und kann diese nicht im Auto-CD-Spieler, im DVD-Laufwerk oder im CD-Laufwerk des Computers abspielen, so kann man diese dem Händler zurückbringen und das dafür bezahlte Geld erstattet bekommen.

Das funktioniert aber nur, wenn ein entsprechender Hinweis auf der Verpackung fehlt.
Der eigentliche Erfinder der 'Compact Discs', die Firma Philips, ermahnt jetzt Plattenfirmen, kopiergeschützte CDs mit einem Hinweis zu versehen.


'Eine richtige CD sollte überall abspielbar sein', sagte Philips- Manager Gijs Wirtz zu Computerbild.
Durch den Kopierschutz kann es durchaus vorkommen, dass einige CDs nach einigen Wochen nicht mehr richtig wiedergegeben werden können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: t0ny
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Geld, Kopie, Hinweis, Audio
Quelle: www.computerbild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW führt Gehaltsobergrenzen für Top-Manager ein
Brigitte Zypries: "Technologische Plünderung" Europas muss verhindert werden
USA: Hedgefonds-Manager wegen Kritik an Donald Trump fristlos entlassen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror-Anschlag von Berlin: Der Spediteur will den Amok-LKW zurück haben
Mehr als 3.500 Angriffe auf Flüchtlinge und Asylheime im Jahr 2016
Goldene Himbeere: "Batman v Superman" bekommt gleich vier Himbeeren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?