30.12.01 15:49 Uhr
 11
 

Brandkatastrophe in Lima: Jetzt sind es schon 122 Leichen

Nach der Brandkatastrophe
in Lima (SN berichtete) wurden bis zum Sonntagnachmittag 122 Leichen geborgen.
Die Einsatzkräfte hatten das Feuer erst nach viereinhalb Stunden unter Kontrolle.

Bei dem Großbrand wurden außerdem 180 Personen verletzt und 40 Personen werden noch laut der Staatsanwaltschaft vermisst.

Der Großteil der Opfer sind Verkäufer, die sich in ihre Läden eingeschlossen hatten, um gegen Plünderungen vorzubeugen.
In dem Geschäft, in dem die Böller explodierten, wurden illegal Feuerwerkskörper verkauft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: t0ny
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Brand, Leiche
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deggendorf: Frau findet Leiche ihres Mannes und eines Bekannten in Sauna
Österreich: Großmutter, die fünf Familienmitglieder erschoss, hatte Krebs
Landau: Versuchtes Tötungsdelikt - Mann verletzt Kontrahenten am Hals



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Tagesschau" berichtet nun doch über Mord an Freiburger Studentin
Tabakkonzern Philip Morris zahlte eine halbe Million für politisches Sponsoring
Deggendorf: Frau findet Leiche ihres Mannes und eines Bekannten in Sauna


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?