30.12.01 14:24 Uhr
 285
 

Star Trek X - Nemesis: Wie der Senat umkommt

In der Anfangssequenz des 10. Kinofilmes kommt Shinzon an die Macht, weil der romulanische Senat getötet wird (SN berichtete). Unter angegebener Homepage erfährt man, wie dies geschieht.

Offenbar soll eine neue Waffe den Senat ausschalten, hierbei handelt es sich um eine - in Star Trek noch nie gezeigte 'Spinnen-Waffe'.

Dabei soll sich die zuerst die Haut auflösen und dann alles organische Leben vernichtet werden. Die 'Spinnen-Waffe' soll nach dem Attentat weggebeamt werden. Im Anschluss an diese Szene wird Rikers Hochzeit mit Troi zu bewundern sein.


WebReporter: Captain Smurf
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Star, Star Trek, Senat
Quelle: www.trekzone.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Star Trek"-Darsteller Jon Paul Steuer im Alter von 33 Jahren verstorben
Quentin Tarantino möchte gerne nächsten "Star Trek"-Film drehen
"Star Trek"-Schauspieler George Takei dementiert sexuelle Belästigung



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Star Trek"-Darsteller Jon Paul Steuer im Alter von 33 Jahren verstorben
Quentin Tarantino möchte gerne nächsten "Star Trek"-Film drehen
"Star Trek"-Schauspieler George Takei dementiert sexuelle Belästigung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?