30.12.01 13:40 Uhr
 3.104
 

CCC: 34MBit-Funkleitung war grösste Tauschbörse Europas

Am Freitag ging in Berlin der Chaos Communication Congress zu Ende und 2342 Teilnehmer diskutierten über viele Tabu-Themen und die Sicherheit.
(SN berichtete)

Die weltgrösste Hackerparty des Chaos Computer Clubs war auch in Sachen Tauschrausch eine glatte Sache. Ein gesponsortes 34Mbit-Funknetz diente in den Tagen der Versammlung als Gnutellas grösster Knotenpunkt.

Sogar die komplette Upstream-Bandbreite wurde ausgereizt. Alle Hacker machten sich mit ganzen Paketen von gebrannten Cds auf den Heimweg. Info-Sharing ist die Zukunft und die Industrie sollte davon profitieren. Außerdem wurde ein Beamer gestohlen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MasterOfDeath
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Europa, Tausch, Tauschbörse
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Microsoft beschließt Ende für Grafiksoftware "Paint"
Smarter Lautsprecher Google Home auch bald in Deutschland verfügbar
Nintendo kriegt viel Kritik für seinen neuen Online-Dienst der Switch



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wird die klassische Gastronomie abgeschafft?
Bad Kreuznach: Nächtliches Aufenthaltsverbot für Parks
Großbritannien: Streit um todkrankes Baby beigelegt - Eltern geben auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?