30.12.01 12:59 Uhr
 17
 

Breuer sieht weiterhin Pleiten in der Bankenwelt

Breuer, Vorstandssprecher der Deutschen Bank und Präsident des Bundesverbands deutscher Banken, sieht in der Krise der SchmidtBank nur den Anfang einer Pleitewelle im Bankensektor.
Seiner Meinung nach gibt es in Deutschland zu viele Finanzinstitute.

Breuer erwartet einen starken Rückgang von Banken, Sparkassen und Kreditgenossenschaften.

Im zu Folge wurde die SchmidtBank nur gerettet, um die strukturschwache Region nicht noch stärker zu schwächen.
Unter normalen Umständen wäre die Consors-Mutter schon lange am Ende.


WebReporter: delerium
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Pleite
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Alibaba: Dir gefällt ein Auto - Mach ein Foto und zieh es aus dem Automaten
Erotikhändler "Beate Uhse" meldet Insolvenz an
Paketdienste erwägen für Klingeln an Haustür Extra-Gebühren zu erheben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Porsche 901 ist der älteste Elfer
Spanien: Bei Festnahme von Mörder "Igor, dem Russen" kommt es zu drei Toten
Fußball: FIFA droht Spanien mit Ausschluss von Weltmeisterschaft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?