30.12.01 12:28 Uhr
 15
 

Millionenverluste bei Lufthansa-Catering- Tochter werden erwartet

Auf Grund des rückgängigen Flugverkehrs seit den Anschlägen im September erwartet die Lufthansa-Tochter LSG Sky Chefs in den nächsten Jahren Verluste in Millionenhöhe.

Lufthansa, die erst Mitte des Jahres einen Millionenkredit an die Tochtergesellschaft ausgegeben hat, um Sky Chefs zu erwerben, wird wahrscheinlich auf Rückzahlung des Kredits verzichten.

Laut Angaben des Unternehmens werden bis 2005 jährlich Verluste in Höhe von 45 Millionen Euro erwartet, die auf die laufenden Verträge zurückzuführen sind. Das Unternehmen strebt nun Vertragsveränderungen an.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: delerium
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Million, Tochter, Lufthansa, Catering
Quelle: www.berlinonline.de


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Falsche Syrische Familie klagt gegen Verlust des Asylstatus
Nach Attentat-Anspielung: Donald Trump will, dass Disney Johnny Depp feuert
Fußball: Gesamtes russisches WM-Team von 2014 war angeblich gedopt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?