30.12.01 12:02 Uhr
 3.434
 

Terror-Anschlag auf US-Flugzeugträger verhindert - Sprengstoff fehlt

Neuesten Berichten des UPI-Nachrichtendienstes des amerikanischen Pentagons zufolge habe ein Einsatz der singapurianischen Regierung gerade noch einen Terror-Anschlag auf den US-Flugzeugträger 'Carl Vinson' im Singapurer-Hafen verhindern können.

Hinter dem mutmaßlich-geplanten Terror-Anschlag stecken 12, mittlerweile verhaftete, Mitglieder der Terror-Organisation Al-Qaida, die vom Saudi-Terroristen Osama bin Laden angeführt wird.

Die zwei Tonnen Sprengstoff, die bei diesem Anschlag zum Einsatz kommen sollte, konnten jedoch bis dato noch nicht ausfindig gemacht werden. An Bord des Schiffes, Carl Vinson, sollen etwa 5.000 Mann zum Zeitpunkt gewesen sein.


WebReporter: ste2002
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Terror, Flugzeug, Anschlag, Sprengstoff
Quelle: www.upi.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe
IS-Poster mit blutigem Messer zeigt Wien als nächstes Terrorziel
Düsseldorf: Mann masturbiert bis zum Orgasmus in S-Bahn



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japanisches StartUp investiert 90 Millionen Dollar für Werbung auf dem Mond
TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?