30.12.01 11:20 Uhr
 213
 

Martin Schmitt durch Sprung wieder dabei

Martin Schmitt sprang in Oberstdorf wieder einen seiner alten Sprünge und ist darüber froh.
Er hatte ein Formtief gehabt und nun will er, wie er selbst sagt, wieder an der Spitze mitspringen.

Er weiß, in Adam Malysz einen harten Gegner zu haben, will es aber versuchen zu gewinnen, da er auf dieser Schanze schon mehrmals gewonnen hat. Durch den Qualifikationssprung habe er wieder Selbstvertrauen bekommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sylviakassel
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Sprung
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Boxen: Wladimir Klitschko gegen ungeschlagenen Briten Joshua am 29. April 2017
Fußball/1. Bundesliga: FC Bayern München schickt Weißwurst-Prämie nach Ingolstadt
Fußballstar Cristiano Ronaldo nahm 2015 600.000 Euro pro Tag ein



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Batman-Film mit Ben Affleck wird noch vor "Justice League 2" gedreht
Boxen: Wladimir Klitschko gegen ungeschlagenen Briten Joshua am 29. April 2017
Sachsen-Anhalt: Bahnarbeiter vom ICE erfasst und tödlich verletzt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?