29.12.01 23:25 Uhr
 1.931
 

Georg Hackl - Tragödie nach seinem Supercupsieg

Gerade hatte sich Georg Hackl in Berchtesgaden den Supercup der Rennrodler geholt und konnte sich wenige Wochen vor den olympischen Spielen über seine ausgezeichnete Form freuen. Doch zur selben Zeit ereignete sich eine Tragödie neben der Strecke.

Sein Vater, der gerade noch am Ziel auf die Ankunft seines Sohnes gewartet hatte, machte sich auf dem Weg zu seinem Sohn ans Siegerpodest. Doch während er von vielen beglückwünscht wird zum Sieg seines Sohnes bricht Georg Hackl senior plötzlich um.

Trotz schnell alarmierter Ärzte konnte man den Vater von Georg Hackl nicht retten, er erlitt einen Herzinfarkt, der tödlich war. Er lebte schon seit einigen Jahren nach einem ersten Infarkt mit einer künstlichen Herzklappe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Maik23
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tragödie, Supercup
Quelle: express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Massenschlägerei - Polizisten bei Streit verletzt
Hagen: Wohnung wegen Kakerlakenbefall geräumt
Münchner Amoklauf: Am Jahrestag wird Opfern gedacht und Mahnmal übergeben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Gruppe von Teenagern lassen Mann ertrinken
Österreichs Außenminister Kurz: EU muss bei Türkei entschlossener sein
Berlin: Massenschlägerei - Polizisten bei Streit verletzt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?