29.12.01 23:24 Uhr
 15
 

Deutsche Bank streicht noch mehr Stellen als erwartet

Wie SN bereits berichtete plant die Deutsche Bank eine weitläufige Streichung von Stellen. Diese Kündigungen haben aber ein weitaus größeres Ausmaß als bisher vermutet.

Geplant waren zunächst 7100 weniger Stellen, nun aber sollen 2100 weitere Stellen gestrichen werden.

Die zusätzlichen Streichungen betreffen aber nur Mitarbeiter außerhalb Deutschlands, versicherte ein Sprecher der Bank.


WebReporter: Celeborn
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutsch, Bank, Stelle, Deutsche Bank
Quelle: portale.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Nicht testosterongesteuerter Ansatz": Deutsche Bank freut sich über Merkel-Sieg
Kapitalerhöhung und Konzernumbau: Deutsche Bank benötigt acht Milliarden Euro
Bilanz 2016: Deutsche Bank meldet Verlust von 1,4 Milliarden Euro



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Nicht testosterongesteuerter Ansatz": Deutsche Bank freut sich über Merkel-Sieg
Kapitalerhöhung und Konzernumbau: Deutsche Bank benötigt acht Milliarden Euro
Bilanz 2016: Deutsche Bank meldet Verlust von 1,4 Milliarden Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?