29.12.01 22:17 Uhr
 134
 

Touristen wird dringend geraten, Kaschmir zu meiden

Auf Grund der politischen Lage rät das auswärtige Amt, auf Reisen in die Kaschmir-Region zu verzichten. Ein Krieg stehe vermutlich unmittelbar bevor, sodass die Sicherheit als Tourist dort nicht mehr gewährleistet ist.

Eine Reise in andere Teile Indiens sei aber relativ ungefährlich, sodass kein Grund bestehe, auch davon abzuraten.

Zu diesem Schritt wurde das auswärtige Amt durch die politische Lage in Indien bewegt, da in den letzten Tagen vermehrt Anschläge verübt wurden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Celeborn
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Tourist
Quelle: portale.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Schlag gegen Fahrrad-Mafia - 3.500 Räder sichergestellt
Airline-Skandal: Polizei stellt Fall von rausgeworfenem Passagier anders dar
Zypern: 2,3 Millionen Singvögel im Herbst 2016 getötet



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Korruptionsskandal - Hawaii-Urlaub gegen Waffenschein
Hamburg: Schlag gegen Fahrrad-Mafia - 3.500 Räder sichergestellt
Schleuser sollen illegal migrierte Iraner auf Asylbewerberanhörung trainieren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?