29.12.01 21:42 Uhr
 19
 

Zyperns Präsidenten reden wieder miteinander

Der Präsident der türkischen Republik Nordzypern, Rauf Denktasch, hat heute seinen griechischen Amtskollegen Glafkos Klerides in dessen Amtssitz besucht. Zum ersten Mal seit der Teilung 1974 betritt Denktasch wieder den Süden der Insel.

Mehrere hundert Demonstranten, die während des Krieges 1974 Angehörige verloren haben, protestierten gegen den Besuch des Türken Denktasch im griechischen Südteil.

Das heute stattfindende Privatgespräch soll die Verhandlungen zur Wiedervereinigung Zyperns vorbereiten.
Weil Zypern bis 2004 der EU beitreten möchte, müssen die umstrittenen Fragen bis zu diesem Zeitpunkt geklärt sein.


WebReporter: Frime
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Präsident, Zypern
Quelle: news.bbc.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FDP-Generalsekretärin beschimpft VW-Chef als "Diesel-Judas"
Ein Jahr nach Anschlag: Angela Merkel besucht Berliner Weihnachtsmarkt
Erdogan fordert nun die Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt Palästinas



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Todesursache bekannt: Modedesigner Otto Kern stürzte aus zehntem Stock
Angelina Jolie angeblich mit Frau liiert
Google-Ranking: 2017 war Donald Trump die meistgesuchteste Person


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?