29.12.01 21:23 Uhr
 47
 

US-Soldaten in Pakistan - Suche nach bin Laden wird dort fortgesetzt

Pakistanischen Presseberichten zufolge, sollen einige Spezialeinheiten der Vereinigten Staaten nun in Pakistan angekommen sein, um dort nach Terrorchef Osama bin Laden, sowie Talibanführer Mullah Omar zu suchen.

Die beiden Staatsfeinde der USA sollen dort Unterschlupf gefunden haben, um den US-Angriffen zu entkommen.

Indes gehen die Angriffe auf Afghanistan weiter. Außerdem wurden einige Taliban-Anhänger (ca. 60) gefangen genommen.


WebReporter: BigTiger
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Soldat, Laden, Pakistan, Suche
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schäuble: Wir können den Enkeln noch von den hohen Flüchtlingskosten erzählen
Merkel droht nach Wahl ein Untersuchungsausschuss zur Flüchtlingskrise
Atomkonflikt: USA und Europa mit weiteren Sanktionen gegen Nordkorea



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Fast jeder zweite Kriminelle ist ein Ausländer
Schäuble: Wir können den Enkeln noch von den hohen Flüchtlingskosten erzählen
Deutscher Trailer zum Horrorthriller "It Comes at Night" enthüllt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?