29.12.01 20:11 Uhr
 650
 

SMS-Flut zu Neujahr - Anbieter sorgen vor

Nachdem schon T-Mobil angekündigt hatte, seine SMS-Kapazitäten anlässlich der zu erwartenden Neujahrs-SMS-Flut zu erweitern, ziehen auch andere Anbieter nach.

Auch der D2-Anbieter Vodafone rüstet sich und baut für den Jahreswechsel seine Kapazitäten aus. Viag Interkom geht davon aus, dass man mit der vorhandenen Infrastruktur auskommen werde.

Ausschließen wollte allerdings keine Firma, dass es zu Engpässen kommen könnte. Diese hätten zur Folge, dass manche SMS erst später beim Empfänger ankommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sensation
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: SMS, Anbieter, Flut
Quelle: www.chip.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland und Tschechien streiten wegen Kindersex
Iran: Landeswährung bald nicht mehr Rial, sondern Toman
Donald Trump stieß bereits im Juni alle seine Aktien ab



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?