29.12.01 19:40 Uhr
 9
 

Bischof fordert Aufschiebung der Entscheidung zur Stammzellenforschung

Bischof Gebhard Fürst hat gegenüber dem Tagesspiegel gefordert, dass die Entscheidungen zur Stammzellenforschung noch aufgeschoben werden sollen.

Zuerst müsse festgestellt werden, welcher Forschungsstand derzeit besteht und welche Möglichkeiten oder Risiken entstehen könnten.

Des Weiteren kritisierte er die Union für ihre uneindeutige Haltung gegenüber diesen Themen insbesondere als christliche Partei.


WebReporter: mmreseller2000
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Entscheidung, Bischof, Stammzelle
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Fettberg in Kanalisation soll in Biodiesel umgewandelt werden
Kunststoffe mithilfe von Enzym aus Algen synthetisierbar
Künstliche Intelligenz in der Lage, Alzheimer neun Jahre im Voraus zu berechnen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben
Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer
Trotz Spannungen: Bundesregierung bürgt weiterhin für Türkei-Geschäfte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?