29.12.01 19:40 Uhr
 9
 

Bischof fordert Aufschiebung der Entscheidung zur Stammzellenforschung

Bischof Gebhard Fürst hat gegenüber dem Tagesspiegel gefordert, dass die Entscheidungen zur Stammzellenforschung noch aufgeschoben werden sollen.

Zuerst müsse festgestellt werden, welcher Forschungsstand derzeit besteht und welche Möglichkeiten oder Risiken entstehen könnten.

Des Weiteren kritisierte er die Union für ihre uneindeutige Haltung gegenüber diesen Themen insbesondere als christliche Partei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mmreseller2000
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Entscheidung, Bischof, Stammzelle
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Atheisten sind intelligenter als religiöse Menschen
Bundesforschungsministerin: Das Deutsche Internetinstitut kommt nach Berlin
Teneriffa: Spuren eines 130-Meter-Tsunamis gefunden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eurojackpot geknackt: 50,3 Millionen Euro gehen nach Rheinland-Pfalz
Lebensgefährlicher Unfall in Bad Oeynhausen - Gaffer rücken mit Gartenstühlen an
Hannover: Aluhut-Mahnwache gegen den Auftritt von Xavier Naidoo bei Festival


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?