29.12.01 17:20 Uhr
 66
 

Betrunkener Polizist raste durch München

Am Donnerstag ging ein 32 Jahre alter Kriminalhauptkommissar aus München nach Dienstschluss an einen Kiosk und betrank sich.


Gegen Mitternacht ging er zurück zu seiner Dienststelle, um sich einen Dienstwagen zu holen.
Danach raste er mit 1,5 Promille und einem Magnet-Blaulicht auf dem Dach durch die Stadt. Dabei rammte er zwei Autos und verursachte ca. 18.000,-DM Schaden.


WebReporter: Thomas Gottwald
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: München, Polizist
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?