29.12.01 16:57 Uhr
 11
 

Somalia: Neun Tote bei Gefechten zwischen Polizei und Milizen

In Somalias Hauptstadt Mogadischu lieferten sich Polizei und bewaffnete Milizen heftige Feuergefechte. Neun Personen starben bei diesen Kämpfen. Über 15 Menschen erlitten Verletzungen.

Zu den Gefechten kam es, als die schwer bewaffneten Milizen die Polizeikräfte angriffen.

Führende Clans hatten sich gestern für einen Einsatz der internationalen Anti-Terror-Koalition in Somalia eingesetzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crazy-harry
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Polizei, Somalia, Gefecht, Miliz
Quelle: www2.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesregierung will mit Passentzug gegen Genitalverstümmelung vorgehen
Bayern beschließt nach 16-stündiger Debatte kontroverses Integrationsgesetz
Donald Trump macht Burgerketten-Chef Andrew F. Puzder zu neuem Arbeitsminister



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Schmierereien und Rauchbombe vor CSU Landesleitung
Wort des Jahres 2016: "Postfaktisch" macht das Rennen
Kanada: Sieben Pinguine im Zoo in Calgary ertrunken


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?