29.12.01 16:57 Uhr
 11
 

Somalia: Neun Tote bei Gefechten zwischen Polizei und Milizen

In Somalias Hauptstadt Mogadischu lieferten sich Polizei und bewaffnete Milizen heftige Feuergefechte. Neun Personen starben bei diesen Kämpfen. Über 15 Menschen erlitten Verletzungen.

Zu den Gefechten kam es, als die schwer bewaffneten Milizen die Polizeikräfte angriffen.

Führende Clans hatten sich gestern für einen Einsatz der internationalen Anti-Terror-Koalition in Somalia eingesetzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crazy-harry
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Polizei, Somalia, Gefecht, Miliz
Quelle: www2.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Ohrfeigen-Gesetz soll häusliche Gewalt erlauben
Köln: Moscheebau - "Wir werden vertröstet und sogar angelogen."
Krankenschwester schreibt Bundeskanzlerin: "Pflegekräfte leiden in Ihrem Land"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Ohrfeigen-Gesetz soll häusliche Gewalt erlauben
Köln: Moscheebau - "Wir werden vertröstet und sogar angelogen."
Regensburg: 33-jähriger Mann randaliert in Donaueinkaufszentrum


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?