29.12.01 16:06 Uhr
 394
 

Rechtsextreme breiten sich im Netz aus: Zahlen des Verfassungsschutzes

Nach den neuesten Zahlen des deutschen Verfassungsschutzes strömen immer mehr Rechtsextreme und deren Gesinnungsgenossen ins Internet. Nachdem man im Vorjahr rund 700 Webseiten registriert hatte, sind es inzwischen rund 1000.

Man setzt große Hoffnungen in das Verfahren für ein NPD-Parteiverbot. Der Verfassungsschutz unterstützt dieses Verfahren. Am 5. Februar soll es vor dem Bundesverfassungsgericht beginnen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sensation
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Recht, Netz, Verfassung, Verfassungsschutz
Quelle: www.hurra.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Apple unterstützt den Kampf gegen AIDS
Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden
BND will 150 Millionen Euro ausgeben, um Messenger wie WhatsApp zu entschlüsseln



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube
Tirol/Österreich: Flüchtlinge sterben im Güterzug
Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?