29.12.01 12:29 Uhr
 82
 

Randale im Flugzeug: 22-jähriger flippt aus

Ein 22-jähriger Inder flippte auf dem Flug von Neu Delhi nach Sydney aus. Er trank vier Whisky und jeweils zwei Gläser Champagner und Rotwein.

Die Stewardessen verweigerten ihm dann, mehr Alkohol auszuschenken. Das brachte den Inder so in Rage, dass er seine Kopfhörer für den Bordfernseher zerstörte und ein Sitzkissen zefetzte.

Folge: Der Student wurde jetzt zu mehr als drei Monaten Gefängnis durch ein Gericht in Singapur verurteilt.

Der Schaden betrug 1490,- DM.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Mein Gott...
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Flugzeug, Randale
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Lehrerin mit Kopftuch hat keinen Anspruch auf Schadensersatz
"Schämt Ihr Euch nicht?": Polizei stellt auf Facebook Gaffer an den Pranger
Familienvater gesteht nach 35 Jahren Mord und sexuellen Missbrauch an Rentnerin



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FIFA will Shootouts anstelle von Elfmeterschießen einführen
Urteil: Lehrerin mit Kopftuch hat keinen Anspruch auf Schadensersatz
Verschwörungstheoretiker behaupten, alter Mann auf Bild ist Elvis Presley


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?