29.12.01 12:08 Uhr
 46
 

Wüstenrallye startet bei eisigen Temperaturen

Trotz eisiger Temperaturen und Regen hatten sich zahlreiche Zuschauer am Platz der Helden in Arras eingefunden. Der nächtliche Auftakt zur Rallye Arras-Paris-Dakar ist bei den Aktiven vor allem bei den Motorradfahrern auf wenig Gegenliebe gestoßen.

KTM-Motorrad Pilot Cyril Despres schützte sich mit Heizweste und dicken Handschuhen und Alfie Cox empfand es als gefährlich glatt. Die erste Etappe führte über 465 Kilometer nach Chateauroux und zählt als Verbindungsstrecke nicht zur Gesamtwertung.


WebReporter: vostei
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Wüste, Temperatur
Quelle: www.motorradonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FIFA geht gegen Viagogo vor und stoppt WM-Ticketverkauf über Plattform
Eisschnelllauf: Südkoreanischer Trainer suspendiert - Sportlerin geschlagen
Fußball: Leon Goretzka verlässt Schalke 04 und geht zu FC Bayern München



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ferrari plant Elektrosportwagen und SUV
"Neger" im Kreuzworträtsel von Chemnitzer Klinikmagazin
Eisbaden: Wladimir Putin zeigt sich mal wieder oben ohne


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?