29.12.01 11:21 Uhr
 65
 

Gerster: Rentner sollen von Miet-Einkünften Kassenbeiträge zahlen

Sozialminister Gerster hat gefordert, dass Rentner zukünftig auch auf Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung sowie Zinserträge Beiträge zur Krankenversicherung bezahlen sollen. Bei normalen Arbeitnehmern käme so eine Lösung nicht in Frage.

Eine weitere Maßnahme müsse sein, Medikamentenkosten an das Arzthonorar zu koppeln. Je teurer ein Medikament, umso weniger bekommt der Arzt an Honorar.


WebReporter: Sylviakassel
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Rentner, Kasse
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Herr Altmaier (CDU - Kanzleramtschef) empfiehlt statt AFD besser nicht zu wählen
Die Flüchtlingskosten sind ein deutsches Tabuthema
Finanzministerium: Geschachere um Wolfgang Schäubles Ministerposten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Herr Altmaier (CDU - Kanzleramtschef) empfiehlt statt AFD besser nicht zu wählen
Die Flüchtlingskosten sind ein deutsches Tabuthema
Sport1: Oliver Pochers "Fantalk" nach nur einer Sendung eingestellt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?