29.12.01 09:06 Uhr
 1.084
 

15 indische Soldaten sprengen sich versehentlich selbst in die Luft

15 indische Soldaten haben sich im Grenzgebiet zu Pakistan vermutlich durch einen Fehler selbst in die Luft gesprengt. Die Minen sind hochgegangen, als Soldaten sie am Freitag verlegt hatten. Die Explosion hat sich in der Region Rajasthan ereignet.

Ob es nur eine Mine war, die explodierte, kann noch nicht gesagt werden. Seit dem Anschlag auf das indische Parlament sind beide Länder fast im Kriegszustand.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: !Sonnyboy
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Soldat, Luft
Quelle: www.afp.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

CDU-Bundestagswahlkampfwerber bezeichnet Angela Merkel als "überlegenes Produkt"
Lesbische AfD-Chefin Alice Weidel gegen "Ehe für alle" wegen "Islamisierung"
Bericht über Schießerei: Sarah Palin reicht Klage gegen "New York Times" ein



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

1 FC Köln bricht Verhandlungen ab: Kein Wechsel von Anthony Modeste nach China
CDU-Bundestagswahlkampfwerber bezeichnet Angela Merkel als "überlegenes Produkt"
Facebook zeigt viele Champions-League-Spiele live: Aber nur in den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?