29.12.01 08:55 Uhr
 1.878
 

Die Welt hat Angst vor 2002

Die Weltbevölkerung wird zunehmend pessimistischer. Das ergab eine Umfrage in 60 Ländern.
Die Deutschen liegen mit ihren Hoffnungen - nur ca. 35% sind Optimisten - sogar nur im letzten Drittel.
Hauptgründe für die 'Weltangst': Terrorkriege, Globalisierung.

Die Deutschen fürchten vor allem einen weiteren wirtschaftlichen Einbruch.
Die Angst vor der Zukunft geht mit dem sinkenden Vertrauen zur Bundesregierung einher.

Das optimistischste Land ist der Kosovo (83% Optimisten), das Schlusslicht bildet Japan mit nur 11% Optimisten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Thomas Gottwald
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Welt, Angst
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russlands Präsident Wladimir Putin lässt angeblich nuklearen Raketenzug bauen
Österreich: Norbert Hofer trägt Kreuz umstrittener schlagender Burschenschaft