29.12.01 08:21 Uhr
 472
 

Asiatische Zugvögel - durch Afghanistan-Krieg ausgerottet ?

In diesem Jahr sucht man in Pakistan vergeblich nach Enten, Kranichen und anderen Zugvögeln aus Zentralasien, die bislang in Pakistan überwintert haben.
Biologen vermuten einen Zusammenhang mit dem Afghanistan-Krieg.

Einige Vogelarten, insbesondere die Kraniche, sind vom Aussterben bedroht.


Noch ist unklar, ob die Zugvögel durch amerikanische Bomben zerfetzt wurden oder einen anderen Weg genommen haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Frime
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Afghanistan, Krieg
Quelle: news.bbc.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Universität Münster: Acht Medizinern wegen Plagiaten Doktortitel entzogen
USA: Trump drängt Nasa zu Mondmission
Donald Trump drängt auf früheren Start neuer NASA-Superrakete zum Mond



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ab dem 1. März kassiert die Deutsche Post Gebühren für Postfächer
"True Blood"-Vampir Stephen Moyer Hauptdarsteller in neuer "X-Men"-Serie
Dänemark: Rentner wegen bestellten Vergewaltigungen von Kindern vor Gericht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?