29.12.01 08:21 Uhr
 472
 

Asiatische Zugvögel - durch Afghanistan-Krieg ausgerottet ?

In diesem Jahr sucht man in Pakistan vergeblich nach Enten, Kranichen und anderen Zugvögeln aus Zentralasien, die bislang in Pakistan überwintert haben.
Biologen vermuten einen Zusammenhang mit dem Afghanistan-Krieg.

Einige Vogelarten, insbesondere die Kraniche, sind vom Aussterben bedroht.


Noch ist unklar, ob die Zugvögel durch amerikanische Bomben zerfetzt wurden oder einen anderen Weg genommen haben.


WebReporter: Frime
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Afghanistan, Krieg
Quelle: news.bbc.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaftler beendet die Theorie von Wasser auf dem Mars
Amerikanische Forscher haben bisher unbekannten Stoffwechselweg im Auge entdeckt
Menschlicher IQ sinkt seit 20 Jahren: Forscher vermutet Umwelthormone als Grund



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vergewaltigung: Brasiliens Fußballstar Robinho zu neun Jahren Haft verurteilt
Überfall auf Werttransporter - Statt Sauna-Puff Gefängnis für fünf Männer
Nordrhein-Westfalen: Finderin gibt 7.000 Euro zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?