28.12.01 20:48 Uhr
 48
 

Rüge hinsichtlich fehlerhafter Todesbescheinigung

Der Düsseldorfer Rechtsmediziner Dr.Wolfgang Huckenbeck äußerte jetzt öffentlich Kritik an der unvorschriftsmäßigen und fehlerhaften Ausstellung der Todesbescheinigungen als auch an der Dokumentation der leichenbeschauenden Medizinern.


So gibt er an, dass er aufgrund seiner langjährigen Berufserfahrung festgestellt hätte, dass insbesondere die niedergelassenen Ärzte Fehler bei der Leichenschau und der Ausstellung der Bescheinigungen machen würden.

Es würden vielfach achtlos natürliche Todesursachen trotz offensichtlicher anderweitiger Gegebenheiten eingetragen, wodurch mitunter keine Obduktion etc. folgen würde und der mögliche unnatürliche Tod ungeklärt bliebe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: VolKeu
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Rüge
Quelle: www.duesseldorf-today.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Anklage gegen 9 Vergewaltiger einer Deutschen fertig
Bochum: Uni-Vergewaltiger geschnappt
Sexualmord in Freiburg: Innenausschuss-Vorsitzender kritisiert Verhalten der ARD



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Anklage gegen 9 Vergewaltiger einer Deutschen fertig
Intertoys-Spielzeugkatalog voll mit Rechtschreibfehlern
Lady Gaga wurde vergewaltigt und leidet an PTSD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?