28.12.01 16:13 Uhr
 928
 

Düsseldorfer Polizei meldet "Zwölf auf einen Streich"

Die Düsseldorfer Polizei wurde in der Nacht zum Freitag über den Aufenthalt mehrerer gesuchter Personen in einer Düsseldorfer Innenstadt-Gaststätte informiert.

Hieraufhin veranlasste Überprüfungen führten zur Auffindung von Rauschgift und Festnahme von 12 Personen.
Gegen drei Personen lagen Haftbefehle vor, bei den restlichen besteht der Verdacht des illegalen Aufenthaltes.

Die polizeilichen Ermittlungen dauern noch an.
Die Gaststätte bleibt bis auf weiteres geschlossen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: VolKeu
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Düsseldorf, Streich
Quelle: www.duesseldorf-today.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chester Bannington (Linkin Park) geht Selbstmord in seiner Villa
Masturbieren in Zelle könnte O.J. Simpson frühzeitige Haftentlassung kosten
Berlin: Polizist wegen Tragens des Spaß-Party-Wappens entlassen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: 40 Millionen Euro für G20-Geschädigte
Polen: Umstrittenes Justizgesetz verabschiedet
Chester Bannington (Linkin Park) geht Selbstmord in seiner Villa


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?