28.12.01 13:38 Uhr
 503
 

Arbeitslose doch nicht faul?

70 Prozent der Arbeitslosen bemühen sich mit 'hoher oder mittlerer Intensität' um einen neuen Job. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des Bonner Meinungsforschunginstituts Infas.

Ganze zwei Prozent betreiben die Suche nach einem neuen Arbeitsplatz 'mit geringer Intensität': Sie haben wegen ihrer Langzeitarbeitslosigkeit offensichtlich die Hoffnung aufgegeben.

15 Prozent sind in einem Alter, in dem die Rente in Reichweite erscheint. Ein kleiner Teil strebt keine Vermittlung an, weil sie Angehörige oder Kinder pflegen müssen.


WebReporter: Pferdefluesterer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Arbeit
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition
SPD will Basis über mögliche Regierungsbeteiligung abstimmen lassen
AfD und FDP drängen auf Begrenzung von Familiennachzug



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kunstkohle aus Geflügelkot
"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition
Großbritannien: Mann erblindet wegen intensivem Orgasmus auf einem Auge


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?