28.12.01 12:03 Uhr
 7.261
 

"Herr der Ringe" doch nicht perfekt: Viele Filmfehler entdeckt

'Herr der Ringe'-Fans haben insgesamt 37 Filmfehler in Peter Jacksons erster 'Herr der Ringe'-Verfilmung 'Die Gefährten' entdeckt.

So hat z.B. ein von Aragon geworfener Apfel einen Schriftzug auf seiner Oberfäche, wodurch erkennbar wird, dass er aus dem Supermarkt stammt. Weiterhin kann man die Gefährten im verschneiten Gebirge bewundern, wie sie keine Fussspuren hinterlassen.

Auch ist während eines Gespräches zwischen Gandalf und Saruman ein schwarzer Ring an Gandalfs Hand deutlich zu erkennen. Bei der nächsten Einstellung ist er verschwunden.


WebReporter: Gucky
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Herr, Herr der Ringe
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Herr der Ringe"-Regisseur mit neuer Fantasy-Saga
Harvey Weinstein bestimmte: Keine Rolle für Ashley Judd in "Herr der Ringe"
Ian McKellen möchte in Amazons "Herr der Ringe"-Serie wieder Gandalf spielen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Herr der Ringe"-Regisseur mit neuer Fantasy-Saga
Harvey Weinstein bestimmte: Keine Rolle für Ashley Judd in "Herr der Ringe"
Ian McKellen möchte in Amazons "Herr der Ringe"-Serie wieder Gandalf spielen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?