28.12.01 11:51 Uhr
 38
 

Mikrowellengerichte: Hohe Gartemperatur schützt vor Salmonellen

Nachdem die Zahl der Salmonelleninfektionen in den letzten neun Jahren gesunken ist, hat sich der Trend im letzten Jahr umgekehrt. Dies meldet die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE).

Um sich vor Salmonellen zu schützen, sollte man seine Gerichte in der Mikrowelle lange genug aufwärmen. So soll das ganze Gericht auf 70 Grad erwärmt werden.

Bei dieser Temperatur können Salmonellen maximal 10 Minuten überleben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: gottschlichumdieecke
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Salmonellen
Quelle: www.netdoktor.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Forscher behaupten: Krebs zu bekommen, ist einfach nur Pech
Stiftung Warentest findet auf vielem Rucola Nitrat
Wien: Stadtservice überprüft auf Partys Drogen auf Inhaltsstoffe



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Muslime sind bei der Flüchtlingshilfe engagierter als Christen
Deshalb gibt es in der Metro von Mexiko Stadt derzeit einen "Penis-Sitz"
Paris: Randale nach Erschießung eines Chinesen durch Polizei


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?