28.12.01 10:52 Uhr
 94
 

Netzleistung für SMS-Dienst wird erhöht

Angesichts des erwarteten verstärkten Einsatzes des SMS-Dienstes bereitet sich der Telekom Dienst T-D1 ganz besonders an neuralgischen Punkten mit Erhöhung der Kapazitäten vor. Gerade zum Jahreswechsel wird mit einer erheblichen Nutzung gerechnet.

Als wichtigster Punkt für diese Maßnahme wird das Brandenburger Tor benannt. Trotz dieser vorbeugenden Maßnahme wird keine Garantie für den reibungslosen Ablauf übernommen.


WebReporter: goldwing_sem
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: SMS, Dienst
Quelle: www.afp.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Netzagentur: Internetanschlüsse viel langsamer als von Anbietern behauptet
Google-Produkte sorgen für Ausfälle bei WLAN-Netzen
Mittels Google-App kann man seinen "Doppelgänger" auf Kunstwerken finden



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Zwölfjähriger als Messerstecher vom Hauptbahnhof ermittelt
Cottbus: schon wieder Messerangriff am Einkaufszentrum
Großbritannien führt Ministerium für Einsamkeit ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?