28.12.01 10:35 Uhr
 6
 

Marco Sturm nur bei einem Olympiaspiel dabei

Er hatte schon die Freigabe für zwei Spiele, da ein anderes Team aber gegen das Fehlen von Marco Sturm bei der Partie seiner San Jose Sharks gegen die Carolina Hurricanes protestiert hat, wird er nur ein Spiel absolvieren.

Sturm hatte von dem General Manager der Sharks, Dean Lombardi, die Freigabe für zwei Spiele (am 9. Februar gegen die Slowakei; am 10. Februar gegen Österreich) erhalten. Dagegen protestierte jedoch ein NHL-Team.

Sturm hätte auf Grund eines der Olympiaspiele ein Spiel der Sharks verpasst, und das protesteinlegende Team befürchtete einen Vorteil der Carolina Hurricanes, die der Gegner in dem Spiel sind. Sturm wird so nur gegen die Slowakei spielen.


WebReporter: bigfoot49
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Olympia, Olymp, Sturm
Quelle: www.sportschau.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Deutsches Eishockey-Team besiegt Schweden
Olympia 2018: Deutsche Bob-Frauen holen überraschend Gold
Urteil: Deutsche Fußball Liga (DFL) muss Polizeikosten mittragen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Donald Trump will jetzt Lehrer bewaffnen
Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!
Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?