28.12.01 10:01 Uhr
 983
 

El Kaida ist in spätestens vier Tagen besiegt

Im Verteidigungsministerium der neuen Regierung Afghanistans ist man der Ansicht, dass in ca. drei bis vier Tagen auch der letzte Widerstand der übriggebliebenen Kämpfer der El Kaida gebrochen ist, dann entscheidet sich, ob die Bombardements weitergehen.

Seit die Höhlenfestung Tora Bora gefallen ist, hat der Widerstand der Kämpfer und Anhänger Osama Bin Ladens abgenommen. Die USA sollen erst mit ihren Bomben aufhören, wenn es die neue Regierung Afghanistans ihnen empfiehlt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Maik23
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Al-Qaida
Quelle: www.afp.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hat Leak der WhatsApp-Gruppe der AfD Konsequenzen für beteiligte Polizisten?
Berlin: Breites Bündnis gegen die "Hass-Parolen" am "Al-Quds-Tag"
Bundestag hebt Urteile gegen tausende Homosexuelle auf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Beautybullying, die Antwort auf Bodyshaming?
Autobahn 7: Verdächtiger Gegenstand auf der Fahrbahn sorgte für Vollsperrung
100-jähriger Mafiakiller nach 50 Jahren Haft entlassen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?