28.12.01 10:01 Uhr
 983
 

El Kaida ist in spätestens vier Tagen besiegt

Im Verteidigungsministerium der neuen Regierung Afghanistans ist man der Ansicht, dass in ca. drei bis vier Tagen auch der letzte Widerstand der übriggebliebenen Kämpfer der El Kaida gebrochen ist, dann entscheidet sich, ob die Bombardements weitergehen.

Seit die Höhlenfestung Tora Bora gefallen ist, hat der Widerstand der Kämpfer und Anhänger Osama Bin Ladens abgenommen. Die USA sollen erst mit ihren Bomben aufhören, wenn es die neue Regierung Afghanistans ihnen empfiehlt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Maik23
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Al-Qaida
Quelle: www.afp.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mehr als 3.500 Angriffe auf Flüchtlinge und Asylheime im Jahr 2016
USA: Trump sagt Teilnahme am Dinner mit Korrespondenten im Weißen Haus ab
Der BND hört Auslandsjournalisten ab und bricht damit die Verfassung, so die ROG



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror-Anschlag von Berlin: Der Spediteur will den Amok-LKW zurück haben
Mehr als 3.500 Angriffe auf Flüchtlinge und Asylheime im Jahr 2016
Goldene Himbeere: "Batman v Superman" bekommt gleich vier Himbeeren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?