28.12.01 09:30 Uhr
 68
 

Viren und Würmer: 2001 gab es Negativrekorde

Jetzt, wo sich langsam das Jahr dem Ende neigt, warnen die Virenspezialisten vor immer mehr Computerviren und Würmern. Dieses Jahr wurde wieder ein neuer Negativrekord ermittelt.

Dadurch stieg die Anzahl der aktiven Hersteller für Anti-Viren-Programme am Endjahr deutlich an.
Laut Trend Micro entstand durch den Code Red-Virus ein Schaden von ca. 2,6 Milliarden Dollar.

In den nächsten Jahren könnten durch die Weiterentwicklung der Viren immer größere Schäden verursacht werden.
Deshalb sollten sich User mit entsprechenden Programmen dagegen schützen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: t0ny
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: 2001, Viren, Wurm, Negativ
Quelle: computer.haufe.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Achtung beim Druckerkauf: so zocken Hersteller ab
"Super Mario Run": Spieler finden auch die Android-Fassung doof
Asienspiele 2022: Videospielen als offizielle Sportart anerkannt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Anklage gegen mutmaßlichen U-Bahn-Treter
Airline-Skandal: Polizei stellt Fall von rausgeworfenem Passagier anders dar
Achtung beim Druckerkauf: so zocken Hersteller ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?