28.12.01 06:22 Uhr
 215
 

22 Menschen sind gestern in China hingerichtet worden

Im China sind am gestrigen Donnerstag insgesamt 22 Menschen hingerichtet worden. 12 von ihnen in der Stadt Chengdu und 10 in der Region Xinjiang.

Weiter 13 Todesurteile wurde schon in früheren Tages dieser Woche vollstreckt. Die Leute wurden wegen Mordes und schwerem Raub zum Tode verurteilt.

In China soll durch Hinrichtungen besonders vor dem Neujahr und dem chinesischen Neujahr im Februar ein Zeichen der Sicherheit der restlichen Bevölkerung vermittelt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: cris
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: China, Mensch
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Aktivisten retten Tiere aus syrischem Zoo und bringen sie in Türkei
Niedersachsen: Hochwasser-Gaffer behindern Arbeit von Einsatzkräften
Festgenommene deutsche IS-Anhängerinnen arbeiteten wohl für Religionspolizei



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

45-Jähriger aus Wuppertal wegen Erdogan-Kritik in Türkei festgenommen
Aktivisten retten Tiere aus syrischem Zoo und bringen sie in Türkei
England: Gesetzliche Krankenkasse übernimmt keine Kosten für Homöopathie mehr


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?