28.12.01 06:20 Uhr
 701
 

Dot-Com Sterben mit rasanten Anstieg von mehr als 100%

Mehr als doppelt so viele Internetfirmen im Vergleich zu 2000 haben 2001 laut Webmergers.com ihre geschäftlichen Tätigkeiten eingestellt.

Demnach haben 2001 mindestens 537 Unternehmen ihr Geschäft geschlossen, sei es aufgrund der Zahlungsunfähigkeit oder das sie sich einfach nur zurückgezogen haben.

Doch die Talsohle ist laut dem Unternehmen nun erreicht und es sind auch weiterhin ueber 7000 Unternehmen im Internet tätig.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: cris
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: 100, Anstieg, Sterben
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Arbeitsagentur verschwendet Millionen Euro bei Deutschkursen für Flüchtlinge
Kolibakterien in Edelpilzkäse entdeckt: Rückruf von Roquefort
Haribo startet Produktion in den USA: Fabrikbau im Bundesstaat Wisconin



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Gericht genehmigt Namensänderung von Nazi-Fan in Adolf Hitler
"Nicht zumutbar": Pflichtverteidiger wollen Beate Zschäpe nicht mehr vertreten
USA: Städte verweigern Donald Trump Hilfe bei Ausweisung illegaler Einwanderer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?