28.12.01 06:04 Uhr
 34
 

Amerikanische Präzisionsbomben gegen Taliban

In Washington teilte der US-Generalstabschef Richard Myers mit, dass eine Gebäudeansammlung nahe Ghasni Ziel eines Angriff gewesen sei. Zum Einsatz gelangten Präzisionsbomben.

Trotzdem sei nicht auszuschliessen, dass es auch Opfer unter der Zivilbevölkerung gegeben haben könnte. Das Ziel war gewählt worden, weil es führenden Taliban zugeordnet worden war.

Dorfbewohner berichteten, dass es bei einem vorherigen Angriff der US-Streitkräfte auf ein nahegelegenes Dorf, Naka, 40 zivile Todesopfer gegeben haben soll.


WebReporter: goldwing_sem
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Amerika, Taliban
Quelle: www.afp.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Juso-Chef Kühnert wirbt für "NoGroKo"
Schweden führt Behörde für die Gleichstellung von Frauen ein
Türkei: Militäroffensive in Nordsyrien hat begonnen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schwacher Quotenstart fürs Dschungelcamp 2018
Juso-Chef Kühnert wirbt für "NoGroKo"
Meppen: Mann wird von mehreren Unbekannten krankenhausreif geprügelt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?