27.12.01 22:40 Uhr
 192
 

Harald Juhnke wandelt im Heim zwischen den Welten

Was geht wohl im Kopf von Harald Juhnke vor? Eine Zeitung berichtet, dass er in manchen Momenten ganz klar im Kopf zu sein scheint, aber in anderen spricht er mit seinem Teddybär und schimpft ihn aus.

Sein Geist wandelt zwischen der realen Welt und seiner eigenen kleinen Welt scheinbar hin und her. Doch eine Konstante scheint es in beiden Welten zu geben, seine Frau Susanne, von der er auch im verwirrten Zustand immer wieder spricht.

Trotzdem ist es nicht ganz sicher, ob er sie, jedesmal wenn sie ihn besucht, auch erkennt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Maik23
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Heim
Quelle: express.de