27.12.01 22:04 Uhr
 16
 

Deutsche Post will 2002 etwa 400 neue Agenturen eröffnen

Die Deutsche Post will im nächsten Jahr etwa 400 neue Postagenturen eröffnen. Es sollen aber auch weiter unrentable Poststellen geschlossen werden. Die neuen Agenturen läßt sich die Post 11,7 Millionen DM kosten.

Wie die Post mitteilt, sei man gezwungen je 80 km² eine Filiale zu unterhalten. Einige Dienste sollen an Automaten angeboten werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: !Sonnyboy
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutsch, Post, Agent, Deutsche Post, Agentur
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Post mit ungefragter Gesichtserkennung in ausgewählten Filialen
Ab dem 1. März kassiert die Deutsche Post Gebühren für Postfächer
Deutsche Post erwägt höheres Briefporto



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Post mit ungefragter Gesichtserkennung in ausgewählten Filialen
Ab dem 1. März kassiert die Deutsche Post Gebühren für Postfächer
Deutsche Post erwägt höheres Briefporto


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?