27.12.01 21:26 Uhr
 12
 

"Stahlbau Plauen": Errichtung des neuen Rolls Royce Werkes

Es ist der erste internationale Großauftrag vom Stahlbau Plauen: Die Teilnahme am Bau der neuen Rolls-Royce-Autofabrik in England verspricht der Firma im nächsten Jahr einen Umsatz von 180 Millionen Euro.

Damit könnte das Unternehmen nach langer Zeit wieder aus den roten Zahlen herauskommen und Gewinn machen.
Trotz der Umsatzsteigerung von 15 Prozent im vergangenen Jahr könnte erst mit dem Großauftrag wieder der Schuldenberg abgebaut werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Misse
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Stahl
Quelle: www.mdr.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Chef bezeichnet die AfD als "rechtsextrem" und Wahlerfolg als "schockierend"
"Nicht testosterongesteuerter Ansatz": Deutsche Bank freut sich über Merkel-Sieg
USA: Donald Trump kündigt "größte Steuersenkung der Geschichte" an



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Linkin Park kündigt Konzert zu Ehren von Chester Bennington an
Die Fantastischen Vier und goood mobile kooperieren
Buch: KISS Klassified erscheint bald


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?