27.12.01 20:28 Uhr
 740
 

Purple Heart erstmals während Afghanistan-Mission an 21-jährigen vergeben

Ein 21 Jahre alter Obergefreiter aus Colorado ist der erste Marine, dem eine der höchsten Militärauszeichnungen, das Purple Heart, während der Operation 'Enduring Freedom' in Afghanistan zuerkannt wurde.


Christopher Chandler hatte seinen linken Fuss durch die Explosion einer Landmine in Afghanistan verloren. Die Auszeichnung bekam er zu Weihnachten, während einer zwanglosen Zeremonie, in einem Krankenhaus in Washington.

Der Unfall ereignete sich in diesem Monat. Er und zwei andere Marines, die auch bei dem Vorfall verletzt wurden und ebenfalls auf ihre Auszeichnungen warten, waren Teil einer Infanterie-Einheit, die für die Sicherheit der Minensucher sorgte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: zornworm
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Afghanistan, Mission, Purple
Quelle: www.channel2000.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschem Rucksacktouristen die Einreise in Türkei verweigert & 4 Tage in Haft.
Leipzig: Integrationsmaßnahme wegen fehlender Teilnehmer eingestellt
Italien schließt Mittelmeerroute für Migranten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kann die Menschheit 2140 in Rente gehen?
Leidet der amerikanische Präsident an Demenz?
130 km/h schneller als erlaubt - Autobahnpolizei blitzt Extrem-Raser


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?