27.12.01 19:57 Uhr
 16
 

Viele Lawinen in Tirol abgegangen

In letzter Zeit mussten of die Bergrettung, Hubschrauberteams und andere Retter Tag und Nacht arbeiten und das wegen den vielen Lawinen in Tirol. Alleine heute Nachmittag gingen sieben Lawinenmeldungen in der Leitwarnzentrale ein.

In Pertisau am Achensee wurden zwei Tourengeher von einer Lawine verschüttet.
Aber sie konnten unverletzt geborgen werden.
Es wurden alleine heute schon viele Verschüttete gerettet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: danielgm
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tirol, Lawine
Quelle: oesterreich.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Gruppenvergewaltigung in Erstaufnahmeeinrichtung
Bundesstaat Ohio: Schüsse in US-Nachtclub - Ein Toter und 14 Verletzte
Spektakulärer Raubüberfall auf Filiale eines Luxus-Juweliers in Monte Carlo



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Stadthagen: Hase wärmt sich auf Polizeiauto
Kubanische Impfung gegen Lungenkrebs nun auch bald in den USA erhältlich
Internet macht sich über Donald Trumps gescheiterte Gesundheitsreform lustig


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?