27.12.01 18:56 Uhr
 83
 

Abschied vom Bürgermeisteramt: Rudy Giuliani sagt New Yorkern Good-bye

Es war eine besondere Beziehung, die ihn mit den Menschen New York Citys verband: Rudy Giuliani hat sich mit seiner letzten Rede vor der Übergabe des Bürgermeisteramtes an seinen Nachfolger Bloomberg am 31.Dezember von den New Yorkern verabschiedet.

In der St.Pauls Kathedrale, die unweit vom 'Ground Zero' wie durch ein Wunder unversehrt blieb, wandte er sich ein letztes Mal als Bürgermeister an seine Stadt, dessen Bürger zu sein er die Ehre habe und diesen Titel weiterhin mit Stolz tragen werde.

In seiner gewohnt launigen Art zog Giuliani in seiner Rede noch einmal Bilanz über seine erfolgreiche, aber nie unumstrittene Arbeit, die sowohl von Erfolgen, als auch von Niederschlägen gekennzeichnet war.


WebReporter: BreakingNews
Rubrik:   Politik
Schlagworte: New York, Bürger, Bürgermeister, Abschied
Quelle: www.nypost.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Übermalung von legendärem "5Pointz"-Graffiti war illegal
New York: Polizisten vergewaltigten angeblich Frau in Dienstwagen
Terroranschlag New York: US-Präsident Trump fordert Todesstrafe für Attentäter



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Übermalung von legendärem "5Pointz"-Graffiti war illegal
New York: Polizisten vergewaltigten angeblich Frau in Dienstwagen
Terroranschlag New York: US-Präsident Trump fordert Todesstrafe für Attentäter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?